Roman - Der Auftakt von Margarete Boie
 

„Der Auftakt“

Wie der 1. Weltkrieg in das Leben der Provinz einbrach.
Der Roman „Der Auftakt“ von Margarete Boie aus dem Jahre 1922 ist als Neuauflage anlässlich des 400jährigen Jubiläums der von Stern´schen Druckerei im von Stern Verlag erschienen.

Das Leben der Bürgermeisterfamilie Lauenstein
Im Mittelpunkt steht die Bürgermeisterfamilie Lauenstein und ihre verzweigte Verwandtschaft und Bekanntschaft in einer kleinen Stadt. Das Lokalkolorit ist kräftig, kaum verschleiert. Das Geschehen spielt in alten Bürgerhäusern, in den Räumen der v. Stern’schen Druckerei am Sande 30 und 31, auf den Straßen, etwa bei der täglichen „Polonaise“ nach Lebensmitteln, in den Gärten und Gütern auf dem Lande sowie im Krankenhaus, wo Verwundete und von einer Pocken-Epidemie befallene geschwächte Personen zu versorgen sind.

Lebendige Orte Lüneburgs
Ausdrücklich genannt werden der Platz Am Sande, die Johanniskirche, der „Diana-Brunnen“ auf dem Marktplatz, das mit Glyzinien bewachsene Heine-Haus, der üppige Flieder auf dem Stadtwall (am Liebesgrund), Kaltenmoor, Goseburg, Petersberg u. a. Örtlichkeiten. Die reportageartige Schilderung der Landung des Zeppelins Hansa auf dem Exerzierplatz in Elba am 5. Oktober 1912 bildet für alle Stände das herausragende gesellschaftliches Ereignis der Vorkriegsepoche.

Der 1. Weltkrieg, auf Euphorie folgt Ernüchterung
Dann bricht der Krieg in das Leben ein, der nach und nach alle früheren Wünsche, Ansprüche und Erwartungen der Personen hinfällig macht. Nach einer kurzen Phase der Unsicherheit stimmt die überwältigende Mehrheit in den Hurra-Patriotismus ein. Danach beginnt sich die Stimmung Schritt für Schritt zu ernüchtern, bis die Hunger- und Kältewinter 1916/17 und 1917/18 alle Lebensgeister lähmen. Die Gerüchte von toten und vermissten Verwandten werden zur Gewissheit.

Ein Zeitroman aus kurzer Distanz
Margarete Boie lenkt das Augenmerk von den Opfern an der Front, auf das Leiden zu Hause. Ihr Buch ist ein Zeitroman aus kurzer Distanz, kein historischer Roman.

Illustrierter, fester Einband, mattfolienkaschiert; illustrierte Vorsätze (Maschinenbütten); Fadenheftung; Format 19,5 x 13 x 3,5 cm; 352 Seiten, chamois; 29, zum Teil ganzseitige Abbildungen im Innenteil; Gewicht 610 g; einzeln eingeschweißt.


Das 352 Seiten starke Buch kostet 24,90 € zzgl. Versandkosten.


Ja, ich bestelle das Buch „Der Auftakt“

/






*) Pflichtfelder

Widerrufsrecht
 
Roman der Auftakt von Margarete Boie - Leseprobe

Leseprobe


„Der Auftakt“